Audioguides

Es gibt verschiedene Arten von Audioguides. Die klassische Variante kennt man aus dem Museum. Da ist es oftmals spannender die Informationen zu hören, als sie zu lesen.
Diese Art der Informationsvermittlung hat aber längst die dicken Museumsmauern überwunden. So gibt es Stadtaudioguides, die dem Interessierten nicht nur über Bauwerke, Geschichte und Künstler Informationen geben, sondern auch über schöne Plätze, alte Bäume und vielleicht gibt es an einer Stelle auch nur ein Gedicht.
Das Besondere an unseren Projekten ist, dass Kinder und Jugendliche sich ihre Themen aussuchen und die Art und Weise, wie sie die Inhalte transportieren und verpacken selber festlegen. Dadurch sind unsere Audioguides so vielfältig, wie die Jugendlichen selbst.


Im Auftrag der LPR Hessen und Stiftung Zuhören führten wir das erste Projekt von November 2009 - März 2010 hierzu mit der Reformschule Kassel durch.
Seit dem sind stetig weitere Audioguides dazu gekommen. Nachfolgend sind sie chronologisch aufgelistet.
Da Google-Maps die Nutzung deutlich eingeschränkt hat, werden die Karten auf OpenstreetMap übertragen und hier pö a pö ergänzt.

Wir arbeiten an einer App (der Entwurf sieht schon gut aus), über die dann die Beiträge on- und offline, zu Hause und "vor Ort" angehört und gelesen werden können. Geplant ist die Einrichtung der App und Übertragung der Dateien ab September 2017.



Audioguide Rotenburg

Die Beiträge können über die Karte (Lautsprecher anklicken) oder über die Liste darunter angehört werden.
Die Nummerierung gibt die chronologische Reihenfolge und praktische Wegstrecke wieder.

Audioguide Rotenburg

1 - Bornschisser


2 - Hexenturm


3 - Rathaus


4 - Fulda


5 - Schleichwächter




Audioguide Rhoden

Die Beiträge können über die Karte (Lautsprecher anklicken) oder über die Liste darunter angehört werden.
Die Nummerierung gibt die chronologische Reihenfolge und praktische Wegstrecke wieder.

Audioguide Rhoden

1 - Schwimmbad


2 - Landwirtschaft


3 - Stadtbefestigung - Detelsheimer Tor


4 - Schloss


5 - Brunnen




Audioguide Korbach

Die Beiträge können über die Karte (Lautsprecher anklicken) oder über die Liste darunter angehört werden.
Die Nummerierung gibt die chronologische Reihenfolge und praktische Wegstrecke wieder.

Audioguide Korbach

1 - Enser Tor


2 - Sprichwort: Löffel abgeben


3 - Spukhaus


4 - Weiße Frau


5 - Pranger und Schandsteine


6 - Sprichwort: Geh wohin der Pfeffer wächst!


7 - Kilianskirche


8 - Wolfgang-Bonhage-Museum


9 - Sprichwort: Blau machen


10 - Rathaus und Rolandsfigur


11 - Feuerwehr, Brände und Steinhäuser


12 - Sprichwort: Kleinvieh macht auch Mist


13 - Kümpe und Feldhühnerchen


14 - Louis Peter


15 - Sprichwort: Auf dem Holzweg sein


16 - Tylenturm


17 - Stadtbefestigung


18 - Sprichwort: Immer der Nase nach





Audioguide Kaufungen

Die Beiträge können über die Karte (Lautsprecher anklicken) oder über die Liste darunter angehört werden.
Die Nummerierung gibt die chronologische Reihenfolge und praktische Wegstrecke wieder.

Audioguide Kaufungen

1 - 1000 Jahre Stiftskirche


2 - Reformation


3 - Rundgang durch die Klosteranlage


4 - Freiheiter


5 - Der Fruchtschreiber


6 - Alaun



Audioguide Bad Wildungen

Die Beiträge können auch über die Player unter der Karte angehört werden.

Audioguide Bad Wildungen:

Jugend- und Kulturzentrum Spritzenhaus


Stadtkirche


Kump


Die Henkerstochter


Stadtmauer und Lindentor


Meerschlund


Roter Hahn


Waisenhaus


Kloerker


Bunker



Karte vom Bad Wildungen als jpeg - zum downloaden

Audioguide Fritzlar


Audioguide Fritzlar

Wasserkünste 1 - an der Mühle


Bonifatius


Dom


Wasserkünste 2 - Rundgang Richtung Marktplatz


Die Münzer


Der Graue Turm




Kassel ganz Leicht

Im SS 2015 haben 12 Studentinnen 6 Beiträge für einen Audioguide in einfacher Sprache erstellt.
Für alle, die nicht so gut Deutsch können und komplizierte Texte nicht so gut verstehen, ist die einfache Sprache gedacht.


Audioguide in einfacher Sprache für Kassel auf einer größeren Karte anzeigen

Audioguide zum Bergpark und Gemäldegalerie Wilhelmshöhe

Das erste Projekt fand mit der Reformschule Kassel 2009/10 mit der Stufe III statt, diese umfasst die Jahrgänge 6-8.
Mit ca. 150 Schüler/innen produzierten wir verschiedenste Beiträge zum Bergpark Wilhelmshöhe und zur Gemäldegalerie Schloss Wilhelmshöhe.
In dieser Google Map sind die Beiträge im Bergpark zu finden. Die Produktionen zu den Gemälden und Statuen im Museum sind auf den Audioguide des Museum aufgespielt.


Audioguide - Kassel Bergpark Wilhelmshöhe auf einer größeren Karte anzeigen

gehe nach oben

© 12/2017 Susanne Holbein | Impressum